Schals aus seide

Die Seidenfaser ist eine der hochwertigsten und empfindlichsten Fasern. Sie ist eine tierische Faser und wird aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen. Geliebt und geschätzt wird sie vor allem für ihren seidigen Glanz. Die Fasern wirken temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend und können daher sowohl wärmen, als auch kühlen.


stola "draumur"

"Traum"

 

0,65 x 2,15 m

50% Seide

50% Wolle

Gewicht: 300 Gramm

handgewebt, gedrehte Fransen

 

 

 

 

 

 

 

155 €

Seidenstola


schal "glampi"

"Lichtblick"

 

0,45 x 1,88 m

100 % Seide

Gewicht:115 Gramm

handgewebt, mit genkoteten Fransen

 

 

 

 

 

 

 

 

135 €

Seidenschal fein


schal "glampi" Silber

"Lichtblick"

 

0,45 x 1,50 m

99% Seide

1% Polyamid

Gewicht:115 Gramm

handgewebt, mit kurzen Fransen

 

 

 

 

 

 

 

115 €

Seidenschal mit silbernen Highlights


stola bósi

"Frauenheld"

 

0,55 x 1,90 m

50% Bouretteseide

50% Baumwolle

Gewicht: 270 Gramm

handgewebt

 

Dieser Schal kombieniert zwei unterschiedliche Köperbindungen. Den Diamant- und den Zickzackköper. Durch die Kombination aus Baumwolle und Seide kann er Sommer wie Winter getragen werden.

 

155 €

Schal aus Seide & Baumwolle


Schal Hnoss II

"Herrlicher Besitz"

 

0,32 x 1,96 m

100% Bouretteseide

Gewicht: 130 Gramm

handgewebt in Diamantköper

 

Bouretteseide wird aus dem Ende, die Schappeseide aus dem Anfang des Seidenfadens gewonnen. Sie haben eine noppige Struktur und machen die Oberfläche des Schals lebendig.

 

 

120 €

Bouretteseide Schal


Schal Hnoss

"Herrlicher Besitz"

 

0,32 x 1,96 m

50% Bouretteseide

50% Schappeseide

Gewicht: 130 Gramm

handgewebt in Diamantköper

 

Bouretteseide wird aus dem Ende, die Schappeseide aus dem Anfang des Seidenfadens gewonnen. Sie haben eine noppige Struktur und machen die Oberfläche des Schals lebendig.

 

120 €